2-Tages Fototrip "Almrausch"

Kreative Tage mit der Kamera



Sonnenaufgang am Etrachsee
Sonnenaufgang am Etrachsee

KURSZIEL:

 

Nach diesem Foto-Trip kannst du:

-) Brennweiten richtig einsetzen
-) mit ND- und Polfiltern arbeiten 

-) spannende Landschaftsbilder inszenieren

-) Langzeitbelichtungen bei Tag und Nacht erstellen

-) Blenden- oder Zeitvorwahl je nach Motiv anwenden

-) Bilder schnell und effizient bearbeiten

 

Du als Fotograf stehst im Vordergrund. Nutze die zwei Tage an der Seite eines Profis und lerne sofort besser zu fotografieren!

 


Hier das Feedback von begeisterten Teilnehmern

 

Wir haben tatsächlich nichts zu kritisieren (an den Temperaturen Abends hätte man noch arbeiten können bzw. die Kühe wärens gewesen :-) Es war wirklich wunderbar und richtig fein. Ich hab sehr viel mitgenommen und hab sogar in der Tat schon ein bisschen was angewendet. Meine Challenge wird jetzt die Bearbeitung. Danke dir vielmals & auch ein großes Lob an Bianca die uns perfekt verköstigt hat (die Waage sagt, dass ich tatsächlich 1,5 kg mehr wiege!!!).

 

Miriam M.

"Danke lieber Michael, liebe Bianca!!! Diese zwei Tage mit Euch auf der Alm und den anderen Workshopteilnehmern war für mich ein echtes Highlight - mir hat besonders gefallen, dass Du auf jeden einzelnen von uns persönlich eingegangen bist. Ich habe enorm viel dazugelernt und leider ist die Zeit viel zu schnell vergangen. Mein persönliches Highlight war der Morgenwalk als die Sonne aufging....es war bestimmt nicht das letzte Mal!! TOP!"

 

Astrid W.



Unsere Hütte
Unsere Hütte

Samstag Tag

Haswa Hütte, Etrachsee
Haswa Hütte, Etrachsee

Nach der Anreise und dem Beziehen der Zimmer gibt es bei einer Jause ein gemütliches Kennenlernen und Briefing über den Ablauf des Wochenendes. Danach wandern wir gemeinsam zu der auf 1.667 Meter Höhe gelegenen Rudolf-Schober Hütte. Am Weg dorthin zeige ich wie man großartige Aussichten einfängt, gebe Tipps zu den richtigen Kameraeinstellungen und bin für jegliche Fragen da. Sie finden unzählige Möglichkeiten für Makro- und Landschaftsbilder.

Am Weg zur Rudolf-Schober Hütte
Am Weg zur Rudolf-Schober Hütte

Am Abend sichten wir gemeinsam die ersten Fotos, ich zeige wie man schnell und effizient Bilder bearbeitet und danach gibt es ein gemeinsames Abendessen am Lagerfeuer.

Lagerfeuer an der Haswa Hütte
Lagerfeuer an der Haswa Hütte

Samstag Nacht

Milchstraße über der Haswa Hütte
Milchstraße über der Haswa Hütte

Ohne der üblichen Lichtverschmutzung, der man in der Nähe von Orten und Städten ausgesetzt ist können wir nach dem Essen in absoluter Dunkelheit den atemberaubenden Sternenhimmel oder auch den Mond genießen und ich zeige wie man ihn in genialen Bildern festhält. 
Und wir haben perfekte Bedingungen für Lightpainting Experimente!

Sonnenaufgang auf der Hassa Hütte

Sonntag

Noch vor dem Frühstück wandern wir mit der Kamera schon eine Runde um den See und machen die ersten Fotos. Der Morgentau steht auf den Almwiesen und der kleine Etrachsee liegt ruhig und spiegelglatt vor uns. 

Etrachsee
Etrachsee

Ich zeige wie man Makros erstellt und wie Langzeitbelichtungen am verschlungenen Bach richtig umgesetzt werden.

Morgensonne auf den Wiesen
Morgensonne auf den Wiesen
Zulauf zum Etrachsee
Zulauf zum Etrachsee

Nach der Rückkehr stärken wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück. Danach gibt es den zweiten Teil zum Thema Bildbearbeitung und Archivierung. 



Details zum Foto-Trip

Termin: 9.-10. Juni 2018 

Eigentlich ausgebucht! Nach einem Gespräch mit den Vermietern der Hütte können wir jetzt noch zwei weitere Plätze (jeweils mit einer Begleitperson möglich) anbieten.
First come - first serve


Eigene Anreise Samstag  10 Uhr
Abreise Sonntag ab 14 Uhr 

ACHTUNG: Es gibt kein Handynetz! Während des Aufenthalts bist du nur auf der Festnetznummer der Hütte erreichbar
(genieße die Tage ohne Handy und Internet)


-) Ort: Etrachsee bei Murau

-) Normalpreis all inklusive (Übernachtung, Verpflegung, Fototrip) € 329,- pro Teilnehmer Fotograf, nur 5 Plätze pro Termin vorhanden!!
-) Variante Begleitperson all inklusive € 99,- (keine Kamera und nur mit einer weiteren Buchung zum Vollpreis),
    nur 2 Plätze pro Termin vorhanden!!
-) Stornierung bis 31.12.2017 kostenlos, bis 31.3. 2018 50% Stornogebühr, danach 100%

 

-) Übernachtung:

Die Hütte verfügt über 2 Vierbettzimmer, 2 Zweibettzimmer und 1 Einbettzimmer.

Weiters gibt es eine Küche, Wohnstube und Vorratsraum mit Kühlschränken, einen Holzherd, E-Herd, Dusche und Spültoilette.

Die Hütte ist eine Selbstversorger Hütte.
Zimmervergabe first come - first serve

 

-) Verpflegung

Der Gesamtpreis beinhaltet eine Mittagsjause und das gemeinsame Abendessen am Samstag, Frühstück am Sonntag sowie Getränke für beide Tage (Kaffee, Mineral, Cola, Apfelsaft, Bier und Wein)
Weiters gibt es kleine Snacks während der Wanderung. Eine allfällige Konsumation auf der Rudolf-Schober Hütte (sofern geöffnet) ist selbst zu bezahlen. 
Frisches Quellwasser gibt es 24 Stunden lang direkt vor der Hütte (Eigene Trinkflasche nicht vergessen)
Besondere Wünsche beim Essen oder bekannte Allergien bitte rechtzeitig bekannt geben!

 

-) Ausrüstung:

Allgemein: Auf über 1.000 Metern ist das Wetter nicht immer so wie man es erwartet. Auch an heissen Tagen kann die Temperatur nach Sonnenuntergang empfindlich fallen. Trotzdem wollen wir vielleicht beim Lagerfeuer sitzen (Deine Kleidung wird danach riechen...) und auch wenn wir Sonntag Morgen früh starten solltest du nicht frieren. Packe Kleidung ein mit der du für ein gutes Foto auch mal in der Wiese liegen kannst und die nass werden kann. 
Gummistiefel helfen beim Shooting am Bach und eine Regenjacke schadet nie.
Denk daran, dass wir eine längere Wanderung planen und nimm einen passenden Rucksack für Kleidung und Kamera mit.
Die Betten in der Hütte sind mit Polster und Decke ausgestattet, Überzüge oder Schlafsack sind selbst mitzubringen.

-) Fotoausrüstung:
Da ich nicht weiß über welche Ausrüstung die Teilnehmer verfügen kann ich hier nur Empfehlungen abgeben.
Objektive mit Brennweiten idealerweise von Ultraweitwinkel bis mittleres Tele (Canon Objektive können geborgt werden)
Kamera-Stativ
Kameragurt
Genügend Akkus oder Ladegerät
Batterien
Speicherkarten
Nd-Filter (Graufilter), können teilweise geborgt werden, bitte Durchmesser bekannt geben.
Pol-Filter (gegen Spiegelungen)
Reinigungstuch für Wasserspritzer usw.

 

Für Verlust oder Beschädigung der Ausrüstung, oder Verletzungen während des Aufenthalts wird nicht gehaftet.

 

Etrachsee und Haswa Hütte
Etrachsee und Haswa Hütte

Zeitplan (Wetterabhängig)

Samstag:
Anreise zur Haswa Hütte bis 10 Uhr
Bezug der Zimmer

11:00 Erstes Briefing bei einer gemeinsamen Brettljause

12:00 Abmarsch zur Rudolf Schoberhütte auf 1.667 Meter
18:00 Rückkehr Haswa Hütte, anschließend gemeinsames Grillen und Lagerfeuer
dazwischen Freizeit
22:00 Nachtfotografie

 

Sonntag:
07:00 Fotowalk um den See

10:00 Gemeinsames Frühstück
11:00 Bildbearbeitung, danach individuelle Abreise

 

Zusammenfassung:

-) 2-tägiger Foto-Trip auf über 1.000 Metern
-) Preis all inklusive
-) Hüttenwanderung mit tollen Motiven inkl. Makroaufnahmen

-) Nachtfotografie

-) Morgendlicher Fotowalk rund um den See inkl. Langzeitbelichtungen und Motiven im Gegenlicht
-) Gemeinsamer Grillabend
-) ständige Betreuung durch einen Profi-Fotografen und eine Assistentin

 

 

Bilder von Kursteilnehmern